Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Factchecker

Die frechste Prahlerei im US- Wahlkampf leistete sich kürzlich Paul Ryan. Er habe den Marathonlauf in zwei Stunden und 50 Minuten hingelegt, behauptete der Vize von Präsidentschaftskandidat Mitt Romney, ohne rot zu werden. Kritischen „Factcheckern“ schien die Leistung des 42- Jährigen allzu schmeichelhaft. Ein paar Mausklicks weiter war klar: In Wirklichkeit brauchte der Republikaner knapp über vier Stunden, enthüllte die „Washington Post“. Ryan war blamiert, und die USA lachten über die Schwindelei.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.