Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Vasyl Senyuk- Unternehmer aus Leipzig kannte “Fake News” bis heute nicht

Doch Unternehmer Vasyl Senyuk hat das Richtige getan, er hat gegen die verantwortlichen Personen Strafanzeige erstattet und natürlich seinen Rechtsanwalt eingeschaltet um auch gegen den Suchmaschinenanbieter Google vorzugehen, denn hier hatten die “kriminelle Bande” eine google adwords Anzeige geschaltet. Kostenpflichtig-zu dumm nur das Google dann die Daten an die Justiz heraus gibt, die natürlich jetzt gegen die Vasyl Senyuk bekannten Personen, vorgehen kann. Das dann mit handfesten Beweisen.

Ausgangspunkt der gesamten Aktion ist ein privater Streit mit einem ehemaligen Geschäftspartner von Vasyl Senyuk. Dieser hatte dann einen internen Mitarbeiter von Vasyl Senyuk bestochen um an die Festplatten von Computern heranzukommen. Das wohl mit Erfolg, denn ein großer Teil der veröffentlichten Daten ist wohl vom Inhalt her dann auch korrekt, so Vasil Senyuk in einem Interview mit Leipziger Medien. Natürlich hat hat Senyuk dann, als er das herausgefunden hat, sofort personelle Konsequenzen gezogen und sich von dem Mitarbeiter in seinem Unternehmen getrennt.

Parallel dazu hat Senyuk auch gegen den, jetzt ehemaligen, Mitarbeiter erstattet. Dieser soll über den eigentlichen Hintermann der Aktion bereits eine Erklärung an Eides statt abgegeben haben gegenüber dem Rechtsanwalt von Senyuk.

Nun hofft Vasyl Senyuk das sich die Situation in den nächsten Tagen beruhigt, wartet dann nun auch auf die Ermttlungsergebnisse der von ihm eingeschalteten Justizbehörden. Dann werden wir das Schritt für Schritt vor Gericht klären und schauen was dabei dann herauskommt.Vasyl Senyuk hat nun aber eine Erfahrung gemacht, auf die er auch gerne verzichtet hätte.

PRESSEKONTAKT

Presseservice CHATLI-Media
Redakteur

Körnerstr. 68
04107 Leipzig

Website: chatli-media.ch
E-Mail : presse@chatli-media.ch
Telefon: 0700 – 67 87 26 68
Telefax: 0700 – 67 87 26 68 – 1

Related posts